Ausschreibung Berliner Preis für Versicherungswissenschaften 2017

Der Verein zur Förderung der Versicherungswissenschaft schreibt auch für 2017 den „Berliner Preis für Versicherungswissenschaft“ aus.

 

Er ist mit 8.000 Euro dotiert. Einzelheiten finden Sie hier:

 

Informationen als PDF

Bericht vom 34. Versicherungswissenschaftlichen Fachgespräch

Am 01.09.2016 fand das 34. Versicherungswissenschaftliche Fachgespräch statt. Thema: "BGH-Urteil vom 14.01.2016 und VAG 2016: Dürfen Versicherungsmakler nicht mehr für Versicherer tätig werden?"

 

Zum Bericht

 

Vortrag Oliver Meixner

Vortrag Wolfram Nieradzik

 

Bilder der Veranstaltung (Fotograf: Björn Hensel)

 


01_Begruessung_1.jpg02_Begruessung_2.jpg03_Begruessung_Backes.jpg04_Begruessung_Ebers.jpg05_Auditorium_1.jpg06_Auditorium_2.jpg07_Meixner.jpg08_Nieradzik.jpg09_Rossbeck.jpg10_Diskussion_4.jpg11_Diskussion_1.jpg12_Diskussion_2.jpg13_Diskussion_3.jpg14_Abschluss.jpg14_Get_to_gether.jpg

Der mit 8.000 Euro dotierte Berliner Preis für Versicherungswissenschaft wurde zum 10. Mal verliehen. Ausgezeichnet wurden

 

Dr. Matthias Börger, Universität Ulm
Thema der Dissertation: Essays on Longevity Risk: Modeling, Measurement and Management

 

Dr. Leander D. Loacker, Universität Zürich
Thema der Arbeit: Informed Insurance Choice

 

Mehr Informationen zur Verleihung Berliner Preis 2015

Studentenbeitrag - We want You! Kommen Sie zu uns!